Moringa Kokoskugeln

Zutaten:

Zubereitung:

  • 100 g    Butter
  • 100 g    Kochschokolade
  • 100 g    Puderzucker
  • 1 TL      Vanille-Essenz
  • 2 EL      Rum
  • 2 TL      Moringa Pulver
  • 80 g      Kokosraspel

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Butter bei geringer Hitze im Wasserbad etwas zergehen lassen, Kochschokolade in Stücken dazugeben und unter Rühren alles schmelzen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

2. Puderzucker und Vanille-Essenz einrühren, dann 50 g Kokosflocken, Moringa Pulver und den Rum gut untermischen.

 

 

 

 

 

 

3. Die noch ziemlich flüssige Masse für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

 

 

4. Sobald die Masse ganz fest ist, mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, schnell zu kleinen Kugeln formen und in den Kokosflocken und Moringa Pulver wälzen. Bis zum Verzehr kühl lagern